E+E Blog

Alles im Blick in der Disposition

Mitarbeiter im Fokus

Andreas ist Mitarbeiter in der Disposition.

Andreas arbeitet seit 1998 bei E+E Elektronik und bezeichnet sich selbst als Bindeglied zwischen Order Processing, dem Einkauf und der Fertigung/Produktion.

Andreas, wie sieht dein Arbeitstag bei E+E Elektronik aus?

Meine Aufgaben in der Firma sind Aufträge einplanen und bearbeiten, sodass die vom Kunden gewünschte Menge zum benötigten Zeitpunkt geliefert werden kann. Es ist wichtig einen guten Überblick zu behalten, die Mindestbestände immer im Blick zu haben bzw. die Planungsläufe durchzuführen. Im Falle von Termin- oder Kapazitätsproblemen arbeite ich gemeinsam mit den Fertigungsleitern an der idealen Lösung. Besonders Spaß macht mir dabei die Abklärung mit den unterschiedlichen Abteilungen ­– vom Vertrieb bis zur Produktion und vice versa.

Was ist für dich persönlich das Besondere an deiner Arbeit?

Die Einzigartigkeit bei E+E Elektronik ist die Kollegialität und die Flexibilität der Arbeitszeit. Das Miteinander zieht sich durch: Das Angebot für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist vielfältig. Ich durfte zum Beispiel die Qualitech-Ausbildung absolvieren. Aber auch außerhalb der Arbeitszeit gibt es tolle Aktivitäten, wie gemeinsame Feste, Sportveranstaltungen, usw. 

 

Was macht E+E Elektronik zum richtigen Arbeitgeber für dich?

Meine Arbeitstätigkeit ist immer abwechslungsreich und wir als E+E Team arbeiten zusammen. Ich fahre gegen den Stau und habe einen Parkplatz beim Firmengebäude, was auch nicht selbstverständlich ist. Ich gehe einfach gerne in die Arbeit!

Wollen auch Sie Karriere bei E+E Elektronik machen?

Hier geht's zu den Stellenausschreibungen!