E+E Blog

Webinar: Obst- und Gemüselagerung – Klimasensoren für CA/DCA-Lager und Reifekammern

Webinar: Klimasensoren für CA/DCA-Lager und Reifekammern

Termin: 30. November 2021
Beginn: 9:00 Uhr und 17:00 Uhr (MEZ)
Dauer: 40 min
Sprache: Englisch


 

Viele Obst- und Gemüsesorten werden über mehrerer Wochen und Monate hinweg gelagert, bevor sie in den Handel kommen. Damit die Früchte während der Lagerung ihre Qualität behalten oder ihren idealen Reifegrad erst dann erreichen, wenn sie zum Verkauf angeboten werden, braucht es die richtigen klimatische Bedingungen. In CA- oder DCA-Lagern (Controlled Atmosphere / Dynamic Controlled Atmosphere) werden Feuchtigkeit, Temperatur und die Zusammensetzung der Lageratmosphäre mithilfe von Klimasensoren und verschiedensten technischen Systemen präzise geregelt und überwacht.

In diesem Live-Webinar erfahren Sie, welche CO2-, Feuchte- und Temperatursensoren sich für die Klimaüberwachung in CA/DCA-Lagern und Reifekammern eignen und worauf Sie bei der Wahl geeigneter Sensoren achten sollten.
 

Für dieses Webinar stehen Ihnen zwei Termine zur Verfügung:

Die Webinar-Inhalte im Überblick

  • Vorteile und Schlüsselfaktoren der CA/DCA-Lagerung 
  • Relevante Klimaparameter / Grundlagen der Feuchte- und CO2-Messung
  • Herausforderungen für Klimasensoren in CA/DCA-Lagern und Reifekammern 
  • Feuchte- und Temperaturmessung mit dem EE211
  • CO2-Messung mit dem EE872

 

Am Ende des Webinars stehen Ihnen unsere Experten für Fragen zur Verfügung. 

An wen richtet sich das Webinar?

  • Betreiber und Ausrüster von Lagerräumen und Reifekammern
  • Agrar-/ Anwendungstechniker, Produktmanager

 

Sprecher

  • Maurizio Cenzato

Maurizio Cenzato

Technical Training Manager

Maurizio Cenzato verfügt über fundiertes technisches Know-how mit einem Diplom in Elektronik und Telekommunikation und hat jahrelange Erfahrung als Produkt- und Vertriebsmanager in der Elektronik- und Industrieautomationsbranche. 

Seine Laufbahn bei E+E Elektronik begann 2011 als Area Sales Manager in Italien. Seit 2017 ist Maurizio im Produktmanagement der E+E Firmenzentrale in Österreich tätig, wo er aktiv an der Entwicklung neuer und der Verbesserung bestehender Produkte mitwirkt. 

Als Technical Training Manager gibt Maurizio sein umfassendes und tiefgehendes Wissen über E+E Produkte, Applikationen und messtechnische Grundlagen in Webinaren und regelmäßigen Schulungen weiter.